Posted on by
Loading Events

Events for 27. January 2020

Events Search and Views Navigation

Event Views Navigation

17:30

Filmstart “Alles ist erleuchtet”

27 January @ 17:30 - 19:30
KZ-Gedenkstätte Neckarelz, Mosbacher Straße 39
Mosbach, Baden-Württemberg 74821 Deutschland
+ Google Map

Der Amerikaner Jonathan (Elijah Wood) sammelt Familienstücke aller Art. Eines Tages entdeckt er das Foto einer Frau, die während des Zweiten Weltkriegs seinem jüdischen Großvater in der Ukraine das Leben gerettet hat. Er will die Unbekannte ausfindig machen und mehr über sie herausfinden. Daher begibt Jonathan sich auf den Weg nach Europa. Doch schnell gewinnt die Reise durch viele bewegende Offenbarungen überraschend an Bedeutung. USA 2005, 103 min. Freigegeben ab 12 Jahren Foto: Warner

Find out more »

19:00

Rottweil: Erinnerungskultur in Europa

27 January @ 19:00 - 21:00

"Erinnerungskultur in Europa am Bsp. der beiden ehemaligen Lager Vought und Westerbork in den Niederlanden" Montag, 27. Januar 2020 um 19.00 Uhr|| im Festsaal des Alten Gymnasium /VHS in 78628 Rottweil Veranstaltung  (Vortrag und Film) zum 27.1. anlässlich des Tags des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus  

Find out more »

19:30

Bisingen: “Aufschub” – ein Film aus dem KZ Westerbork

27 January @ 19:30 - 23:00

"Aufschub" - ein Film aus dem KZ Westerbork Montag, 27. Januar 2020, Museum Bisingen Der im niederländischen Lager Westerbork gefangene deutsch-jüdische Fotograf Rudolf Breslauer bekam vom Lagerkommandanten Gemmerker 1944 den Auftrag, den Alltag der Lager-Gefangenen zu dokumentieren. Aus diesem Material hat Harun Farocki einen 40-Minuten-Film zusammengestellt, den er „Aufschub“ betitelt: Er zeigt u.a. auch das geschäftige Treiben auf dem Bahnsteig zur letzten Station. Breslauer selbst wurde wenige Tage später von dort aus auch deportiert und ermordet. Diesen Film mehrfach unterbrochen read on →

Find out more »

Von Wehrmachts-und Besatzungskindern

27 January @ 19:30 - 22:30

Vortrag am Holocaust-Gedenktag, Montag, 27. Januar 2020, 19.30 Uhr, Haus der Begegnung, Eltinger Str. 23 Kinderschicksale in Kriegs- und Nachkriegszeit Anlässlich des Holocaust-Gedenktages 2020 lädt die KZ-Gedenkstätteninitiative in Kooperation mit der Stadt Leonberg und der Ev. Erwachsenenbildung ein zu dem Vortrag „Wehrmachtskinder, Besatzungskinder – viele ungeklärte Schicksale 75 Jahre nach Kriegsende“. Referentin ist Ute Baur-Timmerbrink, die intensiv zu der Thematik geforscht, Bücher darüber geschrieben hat und selbst Betroffene ist. Der Begriff „Kriegskind“ bezeichnet hierzulande in erster Linie Deutsche, die in read on →

Find out more »
+ Export Events